STOP THE LOSS
Frequently asked Questions
1. Wie früh sollten NAlocare Koffein Produkte verwendet werden? Wenn es eine genetische Veranlagung ist, sollte die Verwendung frühestmöglich beginnen, d.h. nach der Pubertät. Von diesem Zeitpunkt an beeinflusst DHT (Dihydrotestosteron) negativ das gesunde Haarwachstum, durch Angriffe auf die Haarwurzeln und Verkürzung der Wachstumszyklen der Haare bis zum Eintreten des vorzeitigen Verlusts. DHT entsteht durch die Umformung des Hormons Testosteron mittels des Enzyms 5-alpha-Reduktase. 2. Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen bei der Verwendung von NAlocare Koffein-Shampoo und Tonic? N ' Alocare Produkte wurden sorgfältig entwickelt, um die strengen Vorschriften der europäischen Kosmetik-Richtlinie einzuhalten. Diese Richtlinie verlangt, dass kosmetische Mittel keine Nebenwirkungen haben dürfen. 3. Nach dreiwöchiger Verwendung von N Alocare Tonic gab es noch keine spürbare Verbesse- rung des Haarausfalls Die Stimulation von Haarwurzeln ist ein zeitintensiver Prozess. Normalerweise sollte ein vermehrter Haarausfall nach drei bis vier Monaten deutlich zurückgehen. 4. Nach der Verwendung von NAlocare Koffein Produkten kann ein vermehrter Haarausfall bemerkt werden. Ein stärkerer Haarausfall kann in seltenen Fällen durchaus für eine kurze Zeit beobachtet werden. Diesen Vorgang bezeichnet man als "Shedding". Aufgrund der täglichen und gründlichen Kopfmassage, können Haare, die nicht mehr wachsen, da deren Follikel in der Ruhephase sind, mit einer erhöhten Rate aus ihrer Position gedrängt werden. Diese würden in jedem Falle, spätestens nachdem ein neuer Wachstumszyklus begonnen hat, ausfallen. 5. Hat NAlocare die gleichen Auswirkungen für alle Benutzer? Selbst unter den gleichen regulären Einsatzbedingungen kann die Wirksamkeit von N ' Alocare stark variieren. Wichtige Faktoren sind die Konstitution der Kopfhaut, körperlicher Stress, schlechte Ernährung, Vitaminmangel, Umweltgifte, Psychosomatik, regelmäßiges Tragen von Helmen, um nur einige zu nennen. 6. Trotz der langfristigen Anwendung von N Alocare fallen mir immer noch viele Haare aus? Gibt es Fälle, in denen das Produkt nicht funktioniert? Die Wirksamkeit aller Produkte hängt vom Stoffwechsel des Einzelnen ab. Auch die Wirksamkeit von Arzneimitteln ist nicht garantiert, da jeder Mensch unterschiedlich reagiert. Einige Effekte werden auch nicht sofort wahrgenommen. So kann z.B. starker Haarausfall reduziert werden, aber dennoch etwas höher als normal sein. 7. Nach der Verwendung von N Alocare über mehr als einem Jahr sind keine Haare nachgewachsen? Ist es unwirksam? Die Wirkung von N ' Alocare ist auf lebensfähige Haarfollikel ausgerichtet. Der Koffein-Komplex kräftigt bestehende, aber geschwächte Haarwurzeln. N ' Alocare ist kein Haarwachstumsprodukt, welches neue Haarwurzeln entstehen lässt. 8. Ist es notwendig, NAlocare Koffein-Shampoo und Tonic dauerhaft anwenden? Ja. Alle Vorteile der Produkte wirken nur so lange, wie sie in regelmäßigen Abständen verwendet werden. Wenn die Nutzung unterbrochen oder beendet wird, lassen die positiven Auswirkungen auf die Haarfollikel allmählich nach. 9. Was passiert, wenn man die Koffein-Behandlung unterbricht? Werde ich mehr Haare verlieren? Wie lange brauche ich, um die Behandlung fortzusetzen? Die regelmäßige Energieversorgung, basierend auf dem Koffein-Komplex, verlängert die Wachstumsphasen der einzelnen Haare, so dass ein Haarwachstum bis ins hohe Alter besteht. Wird die Behandlung unterbrochen, dann verkürzen sich diese Haarwachstumsphasen und das Haar fällt vorzeitig aus. Somit muss eine erfolgreiche Prävention des erblich bedingten Haarausfalls frühzeitig, regelmäßig und dauerhaft durchgeführt werden. 10. Besteht die Gefahr einer Überdosierung während eines einzigen Tages auf der Grundlage mehrerer Anwendungen von NAlocare? Die Menge an Koffein, die von der Kopfhaut absorbiert wird, entspricht weniger als eine Tasse Kaffee. Dies ist völlig sicher, auch für Menschen mit Überempfindlichkeiten gegenüber Koffein. Die Wirkstoffe werden direkt auf die Kopfhaut aufgetragen, die Mengen, die sich von dort aus im gesamten Organismus verteilen, sind unbedeutend. 11. Würde ein Mehr an Kaffee trinken bei der Verringerung des Haarausfalls helfen? Kaffee durchläuft die Verdauungsorgane und wird durch den menschlichen Körper absorbiert. Wenn das enthaltene Koffein schlie ß lich im menschlichen System verteilt ist, wird nur ein sehr geringer Teil die Kopfhaut und die Haarwurzeln erreichen. Diese geringe Menge ist nicht ausreichend, um einen Effekt im Hinblick auf den Schutz und die Stärkung der Haarfollikel zu erreichen. So würde auch der Konsum von täglich 50 Tassen Kaffee nicht genug Koffein an die Haarwurzeln lassen, um einen messbaren Schutz gegen DHT zu erreichen. 12. Könnte alternativ eine Kopfhautmassage mit Kaffee verwendet werden? Koffein aus gemahlenem Kaffee kann die Kopfhaut und Haarfollikel nicht durchdringen. Eine spezielle Galenik, welches den Koffein-Komplex in die Haarfollikel transportiert, wird benötigt. 13. Kann NAlocare Koffein Produkte von Frauen verwendet werden? Verpackung und Duft wurden speziell für männliche Kunden entwickelt. Die Rezeptur kann jedoch wirkungsvoll ebenfalls bei Frauen angewandt werden. 14. Sollten NAlocare Coffein-Shampoo und Tonic zusammen verwendet werden? Für einen stärkeren Schutz gegen Haarausfall, ist es sinnvoll, beide Produkte zu verwenden. Für Menschen, die nicht täglich die Haare waschen, ist die Verwendung von N Alocare Tonic absolut empfehlenswert. 15. Was sind die Inhaltsstoffe des Koffein-Komplexes? Der Koffein-Komplex ist eine Wirkstoffkombination aus Koffein, Niacinamid, Zink PCA und Biotin. Dieser Komplex, mit seinem Hauptbestandteil Koffein, hilft bei der Regeneration von Zellen, insbesondere für die Haarwurzeln, kräftigt diese und verleiht dem Haar ein gesünderes Aussehen. 16. Wie lange könnte bei empfindlicher Haut N Alocare Koffein-Shampoo auf der Kopfhaut belassen werden? In der Regel gilt, je länger N Alocare Koffein-Shampoo auf der Kopfhaut belassen wird, desto stärker die Wirkung des Koffeins. Auf der anderen Seite könnte dies das Risiko von Irritationen der Kopfhaut, vor allem bei empfindlicher Kopfhaut, erhöhen. Wir empfehlen, dass Sie genau beobachten, wie sich Ihre Kopfhaut bei längerer Anwendung verhält. Normalerweise sollten zwei bis fünf Minuten ausreichen, um Ihre Haarfollikel zu stimulieren. 17. Ist es wirklich notwendig, das Haar täglich mit NAlocare Koffein-Shampoo zu waschen? Koffein vom Waschen der Haare mit N’Alocare Koffein-Shampoo bleibt für bis zu 24 Stunden nachweisbar. Deshalb wird eine tägliche Anwendung des Koffein Shampoos vorgeschlagen. Alternativ dazu sollte N Alocare Tonic an den Tagen verwendet werden, an denen das Haar nicht gewaschen wird, um den Haarwurzeln ausreichend Wachstumsenergie zu geben. 18. Wieviel Koffein wird während einer Haarwäsche mit NAlocare Koffein-Shampoo absorbiert? Die Menge des vom Körper aufgenommen Koffeins entspricht weniger als der Hälfte einer Tasse Kaffee oder einem halben Glas eines Cola Getränks. Diese Mengen sind absolut sicher, auch für Menschen die sehr empfindlich auf Koffein reagieren. 19. Ist es notwendig, NAlocare Koffein Tonic täglich zu benutzen? Die Spuren des Koffein-Komplexes, welche in die Haarfollikel eingedrungen sind, können bis zu 24 Stunden nachgewiesen werden. Zur Aufrechterhaltung und zum Schutz gegen die negativen Auswirkungen des DHT ist eine tägliche Anwendung ein Muss. 20. Können andere Haarkosmetik-Produkte wie Haarspray oder Gel nach der Anwendung von NAlocare Koffein-Tonikum eingesetzt werden? Nach der Anwendung von N Alocare Koffein-Tonikum sollten Sie etwa drei Minuten für die vollständige Absorption der Wirkstoffe zulassen. Danach können Styling-Produkte verwendet werden. 21. NAlocare Tonic enthält Alkohol. Ist das nicht schädlich? Alkohol ist nicht ungesund und hat keine negativen Auswirkungen auf das Haar. Alkohol unterstützt die schnelle Absorption von N Alocare Tonic und die Beförderung der Wirkstoffe, auch durch fettige Hautschichten. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie N Alocare Tonic ohne tägliches Waschen der Haare verwenden.
Menu